Hush

Die lustigsten Witze, die das Internet hergibt.

Neu auf sagesbessernicht.de: Unsere brandheiße Witzesektion. Viel Spaß beim Lachen mit unseren sensationell komischen Witzen:


Umfragen zeigen, dass 80 % der Frauen, die Yogahosen tragen, niemals Yoga machen …

Und 100% der Männer ist es egal.

Sie nennen die Folgen des Hurrikans Ian ein 500-jähriges Hochwasserereignis

Ich bleibe nicht beim nächsten.

Computer gegen Menschen?

Der beste Witz über die Menschheit ist, dass Computer Menschen bitten, zu beweisen, dass sie keine Roboter sind ...

Meine Ex-Frau vermisst mich immer noch,

aber ihr Ziel wird immer besser

Was ist der Unterschied zwischen niederländischem Essen und britischer Essensgeschichte?

Ihr Premierminister-Schicksal

Wer nannte sie Kegel-Übungen….

und nicht "puss-ups"?

Es gibt viele Gründe, ins Gefängnis zu gehen. Tatsächlich ziemlich viele.

Keine davon ist jedoch legal.

Ein Postbote bemerkt einen Briefkasten mit der Fahne nach oben

Also öffnet er die Kiste und nimmt einen Brief. Er wirft einen kurzen Blick darauf, ob er gestempelt ist, und steckt ihn dann zu seinen anderen Briefen in seine Tasche. Wenn er zurück in sein Büro kommt, wandert der Brief in einen großen Behälter mit all der anderen ausgehenden Post. Er denkt sich nichts dabei und beendet seinen Tag. Ein paar Tage später liefert er genau den gleichen Brief an das gleiche Haus, von dem er ihn abgeholt hat. Er wirft einen Blick auf die Postanschrift und stellt fest, dass es sich tatsächlich um die Absenderadresse handelt. Jeder kann einen Fehler machen, also legt der Postbote den Brief in den Briefkasten, damit der Kunde ihn für den richtigen Empfänger umadressieren kann. Er denkt sich nichts dabei und beendet seinen Tag. Am nächsten Tag sieht der Postbote denselben Briefkasten mit der Flagge oben. Er öffnet die Schachtel und sieht wieder denselben Brief, nichts verändert, aber mit einem neuen Stempel drauf. Der Postbote ist ratlos und denkt daran, dem Kunden Zeit und Geld zu sparen, und beschließt, an der Tür zu klingeln und sich nach dem Brief zu erkundigen. Ding-Dong, Ding-Dong. Ding-Dong, Ding-Dong. Ding-dong, Ding-dong. Die Tür öffnet sich und dort steht ein kräftiger buddhistischer Mönch in traditioneller Tracht. „Entschuldigen Sie, mein Herr“, sagt der Postbote, „aber Sie versuchen anscheinend, diesen Brief erneut zu verschicken, und ohne Änderungen an der Adresse wird er erst in ein paar Tagen wieder bei Ihnen zu Hause landen.“ „Ah, mein Brief. Vielen Dank für die Zusendung neulich, es hat mich sehr gefreut. Bitte wiederholen Sie dies“, antwortet der buddhistische Mönch. „Aber mein Herr“, sagt der Postbote, „Sie verschwenden nur eine Briefmarke, und dieser Brief wird Ihnen in ein paar Tagen wieder nach Hause zugestellt.“ „Aber das ist meine Absicht, lieber Mann“, antwortet der buddhistische Mönch. „Siehst du, es ist mein Kuchentag und Reposting ist der beste Weg, um Karma zu bekommen.“

Eine Drillingsschwangere gerät mitten in eine Schießerei

Und wird dreimal in den Magen geschossen. Sie wird ins Krankenhaus gebracht und die Ärzte untersuchen sie. Sie sagen ihr, dass jede der Kugeln eines der Babys getroffen hat, aber auf eine Weise, dass sie ohne bleibenden Schaden überleben werden. Nachdem die Babys geboren sind, beschließen die Frauen, ihren drei Kindern nicht zu erzählen, was passiert ist, falls es ihnen Angst macht, bis eines Tages, Jahre später, eine ihrer Töchter weinend zu ihr kommt und sagt, Mama, ich war auf der Toilette und eine Kugel kam heraus. Die Mutter sagt, es sei in Ordnung und erzählt ihr die Geschichte, wie sie erschossen wurde, sagt aber, erzähl es nicht deinem Bruder und deiner Schwester. Ungefähr ein Jahr später kommt die andere Schwester weinend zu ihrer Mutter und erzählt ihr, dass eine Kugel herausgekommen ist, als sie auf die Toilette gegangen ist, also setzt die Mutter sie hin und erklärt ihr auch die Geschichte. Ein paar Jahre später kommt ihr Sohn weinend zu ihr und die Mutter sagt, setz dich hin, Sohn, es ist in Ordnung. Ich nehme an, du bist auf die Toilette gegangen und eine Kugel ist herausgekommen. Der Sohn sieht zu ihr auf und sagt, nein, Mama, ich habe einen wichsen lassen und den Hund erschossen.

Was haben die texanische Polizei und Männer mit verzögerter Ejakulationsstörung gemeinsam?

Sie brauchen so lange, bis sie reinkommen

Kopf Schultern

Eine Blondine und eine Brünette in einem Aufzug, der in den ersten Stock fährt. Ein gutaussehender Typ ganz in Schwarz steigt in den Aufzug und steigt im 2. Stock aus, bevor der Typ den Aufzug verlässt, bemerkt die Brünette, dass er Schuppen auf seinen Schultern hat. Als sich die Tür schließt, sagt die Brünette der Blondine. Netter Kerl, aber jemand muss ihm etwas Head & Shoulders geben. Die Blondine fragte: Wie gibst du Schultern?

Warum hat Helena von Troja nie Schmerzmittel genommen?

Weil Paracetamol.

Jetzt, da Dr. Fauci bald in den Ruhestand geht, werden sie einen Fernsehfilm über sein Leben drehen!

Du willst wissen, wie es heißt? Ich weiß, dass mein ZWEITER Name Stephen ist

Mehr zum Thema Witze